Perfekt für den Sommer – glutenfreie Vanille Pancakes


Perfekt für den Sommer – glutenfreie Vanille Pancakes

Glutenfreie Pancakes mit Vanille Geschmack
Für die Vanille Pancakes braucht ihr 100 g glutenfreies Mehl, 1 1/2 EL Rohrzucker, 1/2 TL Backpulver, 100 ml Milch, 1 EL Vanillejoghurt, 1/2 EL Vanillezucker, 1 frisches Ei, 10 g Butter und eine Prise Salz. Aus den Zutaten lassen sich circa 14 kleine Pancakes backen.
Für den Pancakes-Teig verschmischt ihr, egal in welcher Reihenfolge, alle Zutaten miteinander. Bitte achtet darauf, dass ihr keine harte, sondern leicht flüssige Butter verwendet. Ihr solltet nun einen zähflüssigen Teig erhalten.

Jetzt geht´s an die Pfanne
Um hinterher kleine, fluffige Pancakes zu bekommen, nehmt ihr einen großen Esslöffel des Teiges pro Pancake. Für eine schöne gleichmäßige runde Form, ist es zu empfehlen, den Teig in kreisenden Bewegungen von einem Mittelpunkt, bis nach außen in die Pfanne zu geben. Achtet zudem darauf, dass die Pancakes nicht zu nah aneinander geraten, damit sich deren Teig nicht vermischt.

Der letzte Schliff
Wir haben das Ganze noch mit Reissirup und Blaubeeren veredelt. Die frischen Blaubeeren passen geschmacklich besonders gut zu den Vanille Pancakes. Und weil das Auge auch mitisst: Die glutenfreien Pancakes erhalten durch den Sirup einen saftigen, goldenen Mantel. Natürlich könnt ihr die Pancakes auch mit eurem Lieblingsobst verzieren und anstelle des Reissirup Agavendicksaft oder Ahornsirup verwenden.

Es gibt 1 Kommentar

Add yours