Schoko-Brownies vegan


Schoko-Brownies vegan

vegan geht auch … mit der Bio-Backmischung für Schoko-Brownies-

So einfach: Zartbitter-Schokoladendrops aus der Dose mit 100 g Margarine im Wasserbad schmelzen.
Für die Teigmischung den Ei-Ersatz von z.B. 3-Pauly verwenden. Alternativ dazu könnt ihr die Eier auch einfach durch Bananen ersetzten. Die weitere Zubereitung steht auf dem Produkt. Diese Variante ist von Sara mit dem Casa Vegan-Blog aus Münster probiert worden. Schaut doch mal auf der Seite, wenn vegan im Fokus steht.

Variationen:

Schoko-Brownies mit Vanilleeis: dekoriert kleine Schoko-Brownies mit einer Kugel Vanilleeis und serviert diese Köstlichkeit mit frischen Erdbeeren. Ihr könnt die Brownie auch im Glas oder Weckglas backen und dekorieren.

Schoko-Brownies mit Himbeeren: Aus dem Brownieteig einfach einen Obstboden backen und diesen mit Früchten belegen.

 

Es gibt 1 Kommentar

Add yours